English Homepage Aktuelles Publikationen
Volltexte Projekte Kontakt Philosophie der Menschenrechte
 
Zeit
Ausbildung/Examina etc. Berufstätigkeit/Positionen/Funktionen
1954-66
 
Gregor Paul
Lebenslauf

Grund-, Realschule und Aufbaugymnasium

in Magdeburg und
Düsseldorf
Am ersten Schultag. Mit einer meiner Schwestern.

1966/67-1970/71 
Studium der Philosophie, Germanistik und Mathematik an den Universitäten Tübingen, Heidelberg und Mannheim etwa einjährige Fabrikarbeit, insbesondere bei Daimler-Benz und Grünzweig und Hartmann
1969/70
Kleines Staatsexamen in Mathematik  
1970/71
Großes Staatsexamen in Philosophie und Germanistik  
01.04.1970-31.07.1973
 
Lehrer am Kurpfalz-Gymnasium Mannheim. Volles Deputat mit Überstunden. Fächer: D, M, Gesch., Erdk.



01.07.1973 Heirat.  
Links: Irene Paul, geb. Gerstheimer

15.09.1973-01.06.1974
Um 9 Monate verkürztes Referendariat in den Fächern Phil., D. und Math. Großes Pädagogisches Staatsexamen Referendar am Bismarck-Gymn. Karlsruhe mit selbständigem Unterricht
01.08.1974-31.07.1979 
 
Lehrer am Bismarck-Gymn. Karlsruhe. Volles Deputat mit Überstunden. Fächer: Phil., Math., D. und Lit. Außerdem Deutschlehrer am Abendgymn.Karlsruhe, Mitarbeiter der Lehrplankommission Philosophie Baden-Württemberg und Referent auf Lehrer-Fortbildungstagungen
01.08.1974-31.07.1979   Verbindungslehrer/Vertrauenslehrer am Gymnasium
1976 Promotion in Philosophie an der Universität Mannheim Vorzeitige Ernennung zum StR
01.08.1977-31.07.1978   Sprecher der Verbindungslehrer im Raum Karlsruhe
01.08.1977-31.07.1979   Oberstufenberater
1978   Vorzeitige Ernennung zum OStR
01.01.1978-31.07.1978   Philosophiereferent an der VHS Karlsruhe
1979 Ausbildung als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache (DaF) an der Universität Heidelberg  
Sept. 1979-März 1985 Studienreisen in Südostasien
DAAD-Lektor für deutsche Sprache und Literatur an  der Universität Kumamoto in Japan. Vertreter der deutschen Lektoren am Goethe-Institut Osaka. Vortragsreisen in Indien, China, Hongkong, Korea, Taiwan und Japan. Organisation internationaler Konferenzen.
23.02.1980-20.03.1980 Japanisch-Intensivkurs in Tokyo   Studien in Korea
1983 Habilitation im Fach Philosophie an der Universität Karlsruhe  
1985-1993   PD für Philosophie an der Universität Karlsruhe
01.08.1985-31.07.1988   OStR am Bismarck-Gmyn. Karlsruhe. Fächer: Phil., Math., D., Lit., Gesch. Tätigkeit in der Lehrerfortbildung
Nov. 1987-Jan 1988